ADR-Basiskurs

Teilnehmerkreis:
Personen, die gefährliche Güter in Versandstücken, Tanks oder loser Schüttung befördern wollen.

Ausbildungsziel:
Erwerb der ADR-Bescheinigung, Ausbildung lt. Lehrplan DIHT/IHK


Freudige Nachrichten für ADR-Gefahrgutfahrer/-innen und Tiertransporte lt. VO:
Ab sofort werden die ADR-Schulung mit erfolgreichem Abschluss und bestimmte Schulungen zum Tiertransport als 1 Modul der BKF-Ausbildung anerkannt! Hier finden Sie nähere Infos (siehe §2 bzw. §4, 1. und 2.).

Abschluss:
Theoretische Prüfung durch die IHK, ADR-Bescheinigung mit 5-jähriger Gültigkeit
Für ADR-Card 1 biometrisches Lichtbild nötig

Dauer:
2,5 Tage

Gebühren:
265 € inkl. Lernmittel, Pausensnacks, zzgl. gültiger IHK-Gebühr (55 €), mehrwertsteuerfreier Kurs

Nach erfolgreichem Abschluss des Basiskurses können Sie jederzeit vor Ablauf der Bescheinigung einen der Aufbaukurse besuchen. Für Aufbaukurs Klasse 1 (explosive Stoffe) und Befähigungsschein § 20 nach SprengG bitte hier klicken.

Gerne führen wir alle Schulungen als Inhouse-Veranstaltungen an Ihrem Wunschtermin durch.

Termine (Neuausbildung, 2,5 Tage)

FR. + 2 x Samstag 03.12.+04.12.+11.12.21 München-Brunnthal
FR. + 2 x Samstag 14.01.+15.01. +22.01.22 Kirchstockach
FR. + 2 x Samstag 28.01.+29.01.+05.02.22 Rosenheim

* bei Bedarf mit anschl. Tankaufbaukurs

Beginn: freitags 17 Uhr, samstags 8.30 Uhr, an allen anderen Wochentagen 8.30 Uhr.
Ab 6 Teilnehmer individuelle Kurse möglich.

nach oben