Bedienerschein für Hubarbeitsbühnen

Teilnehmerkreis:
Sowohl Personen, die keine Vorkenntnisse im Umgang mit fahrbaren Hubarbeitsbühnen besitzen, als auch solche mit Vorkenntnissen.

Voraussetzungen:

  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Geistige und körperliche Eignung

Ausbildungsziel:
Erwerb des Bedienerscheins für Hubarbeitsbühnen

Lehrgangsinhalte:

  • Pflichten, Verantwortlichkeiten
  • Anerkannte Regeln der Technik
  • Bauarten und Einsatz von Hubarbeitsbühnen
  • Gefährdungsbeurteilung
  • Prüfen, Aufstellen von und sicheres Arbeiten mit Hubarbeitsbühnen
  • Vermeiden von Unfällen, Notablass und Anwendung von persönlichen Schutzausrüstungen
  • Schriftliche Abschlussprüfung
  • Umsetzen der theoretisch erworbenen Kenntnisse in der praktischen Ausbildung
  • Praktische Abschlussprüfung

Abschluss:
Bedienerschein für Hubarbeitsbühnen

Dauer:
je nach Kenntnisstand und Typ der Hubarbeitsbühne

Gebühren:
1 Tag: 195 €
2 Tage: 295 €
jeweils inkl. Lehrgangsgebühr, Lernmittel, gesetzl. Vorschriften und inkl. Mwst.

Gerne führen wir alle Schulungen als Inhouse-Veranstaltungen an Ihrem Wunschtermin durch.

Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen Schulungstermin unter Tel. 08033 30 30 188!

 

nach oben